EISWÜSTE - 555 KILOMETER DURCH GRÖNLANDEISWÜSTE - 555 KILOMETER DURCH GRÖNLANDEISWÜSTE - 555 KILOMETER DURCH GRÖNLANDEISWÜSTE - 555 KILOMETER DURCH GRÖNLANDEISWÜSTE - 555 KILOMETER DURCH GRÖNLAND

Team

Jerome Blösser und Martin Hülle

Im Zweimann Team werden Martin Hülle und Jerome Blösser in die Eislandschaft Grönlands aufbrechen. Bei der Expedition EISWÜSTE werfen die beiden Abenteurer ihre bisherigen Erfahrungen und Kompetenzen in einen Topf, um die Herausforderung zu bestehen.

555 Kilometer über das Eis und den Schnee des grönländischen Inlandeises.

 

 

 

Martin Hülle - Eiswanderer aus Leidenschaft

Martin Hülle ist Fotograf, Autor und Profiabenteurer. Den 1973 geborenen Wuppertaler zieht es vor allem in die rauen und einsamen Landschaften des hohen Nordens, wohin er immer wieder zu Fuß und mit Skiern aufbricht. Auf unzähligen Wanderungen in allen Ländern Skandinaviens, auf Island und Grönland, wo er vom Nordlandfieber und dem Arktis Bazillus befallen wurde, legte Martin Hülle bisher mehrere tausend Kilometer zurück. Den 800 km langen Nordkalottleden wanderte er an einem Stück komplett. Wochenlange Wintertouren führten ihn durch die einsamsten Regionen Nordeuropas. Nach mehreren Überquerungen des Jostedalsbreen in Norwegen, dem größten Gletscher auf dem europäischen Festland, gelang ihm mit der Soloüberquerung des Vatnajökull auf Island auch die Transversale der größten Eismasse Gesamteuropas. Im Rahmen der Grönland Transversale 2006 überquerte er im Anschluss daran bereits einmal das grönländische Inlandeis auf einer 750 km langen Strecke von Ost nach West. Über seine Reisen und Expeditionen erschienen bislang schon viele Bild- und Textbeiträge in namhaften nationalen und internationalen Magazinen und Zeitschriften, für die Martin Hülle nun als Fotograf und Autor arbeitet.

> Mehr

 

Hieronymus Jerome Blösser - Wüstenwanderer aus Passion

Hieronymus Jerome Blösser ist Wüstenprofi und Gründer des Reiseunternehmens „Wüstenwandern“ mit Sitz in Berlin. Der 1966 geborene Berufsabenteurer ist seit nunmehr 15 Jahren in den Wüsten der Erde unterwegs und hat dabei bis heute rund 20.000 Kilometer zu Fuß zurückgelegt. Nach zahlreichen bis zu sechswöchigen Expeditionen solo oder im kleinen Team in Mauretanien in der letzten Dekade leitet er aktuell mehrmals pro Jahr kommerzielle Trekkingexpeditionen. Deshalb kennt er die speziellen Anforderungen an Wüstenreisen. Darüber hinaus besitzt er durch seine langjährige Tätigkeit als Veranstalter gute Kontakte zu lokalen Stellen und wichtigen Nomadenclans in allen bereisten Ländern und spricht mehrere Sprachen, darunter auch seltene Nomadendialekte der Sahara. Jerome Blösser ist passionierter Fotograf und hatte bereits einige Fotoausstellungen und Veröffentlichungen in Printmedien.

> Mehr





Copyright EISWÜSTE - 555 KILOMETER DURCH GRÖNLAND